Frisch gebackenes Brot zum Abendbrot

Frisch gebackenes Brot zum Abendbrot

Emmerbrot der Schapfenmühle, angerichtet auf rustikalem Untergrund.

Der Duft von frisch gebackenem Brot und Backwaren weckt sofort den Wunsch, eine Scheibe zu genießen, pur oder mit einem süßen oder herzhaften Belag. Zum Glück haben wir ein einfaches Rezept für ein Emmer-Vollkornbrot parat, das nicht nur gut schmeckt und klasse aussieht, es gelingt auch in Nullkommanichts. Das Einzige, was es dafür braucht, sind ein paar Zutaten und ein bisschen Geduld während des Backens. Aber: Danach steht dem Genuss eines frischen und herzhaften Emmer-Vollkornbrotes nichts mehr im Wege – ob zum Frühstück, als Snack oder zum Abendbrot.

 

Drei Laibe Emmer-Vollkornbrot in einem Brotkorb.Für das schnelle Emmer-Vollkornbrot braucht es …

  • 100 g Walnüsse
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g ganze Leinsamen
  • 500 g warmes Wasser
  • 500 g Emmervollkornmehl
  • 15 g Obstessig
  • 10 g Salz
  • 1 Pck. (6g) Trockenhefe

Und so wird aus den Zutaten ein Brot

1. Walnüsse, Kürbiskerne und Leinsamen in eine Rührschüssel geben und mit warmem Wasser übergießen. Die restlichen Zutaten zugeben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken ca. 6 bis 7 Min. auf langsamer Stufe zu einem glatten Teig kneten. Wichtig dabeio ist, Trockenhefe zu verwenden.

2. Den sehr weichen Teig in eine 25 bis 30 cm lange Kastenform einfüllen. Diese auf die mittlere Schiene des noch nicht vorgeheizten Backofens stellen und ca. 10 Min. ruhen lassen. Den Backofen auf 200 °C Umluft aufheizen und den Teig ca. 50 Min. backen.

Hinweis:

Die Backzeiten und -temperaturen können je nach Backofen und Herdeinstellung natürlich variieren. Passen Sie diese ggf. dementsprechend an.

 

Lust auf Abendbrot?

Das klassische Abendbrot, in manchen Gegenden auch Vesper genannt, ist leider ein wenig in Vergessenheit geraten. Denn meist wird am Abend nach einem hektischen Alltag doch eher ein warmes Gericht zubereitet, weil tagsüber die Zeit für ein warmes Mittagessen oft fehlt. Mit einem frisch gebackenen Brot wird das Abendbrot jedoch auf jeden Fall zum absoluten Highlight. Ob mit Wurst und Käse oder einem leckeren Brotaufstrich – das fein-aromatische Emmer-Vollkornbrot lässt sich vielfältig kombinieren. Ein paar Ideen für unterschiedlichste Brotaufstriche haben wir auf Pinterest für Sie gesammelt – da wird jeder fündig.

Für Abwechslung auf dem Tisch finden Sie weitere Brotrezepte, z.B. für ein Emmer-Quark-Brot, in unserer Rubrik Rezepte. Viel Spaß beim Stöbern und Nachbacken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Emmer Urkorn