Emmer-Produkte

Emmer nach der Ernte

Haben die Emmerkörner den richtigen Reifegrad erreicht, können die Landwirte das Getreide ernten und daraus verschiedene Emmer-Produkte herstellen. Der richtige Reifegrad der Körner ist entscheidend, damit sich die gefüllten Spelzen beim Dreschen vom Halm lösen. Doch was passiert dann? Wie jede andere Getreideart lässt sich auch das Urgetreide Emmer zu dem einen oder anderen Produkt weiterverarbeiten. Wie bei Dinkel, Hafer oder Gerste muss beim Emmer aber zunächst die Spelze entfernt werden, damit der Emmer zu Produkten wie Emmermehl verarbeitet werden kann. Den Vorgang bezeichnen Müller als „Schälen“ oder „Gerbgang“. Dies passiert in einer sogenannten Schälmühle.

 

Das „nackte“ Korn

Sind die Körner von ihrem schützenden Mantel befreit, entstehen in der Mühle in weiteren Verarbeitungsschritten verschiedene Emmer-Produkte. Diese Produkte können sowohl in der süßen wie auch in der herzhaften Küche zum Einsatz kommen und finden Verwendung beim Backen von beispielsweise Brot oder Kuchen und beim Kochen. In der Küche eingesetzt werden Produkte wie Mehle, Schrote in unterschiedlicher Körnung, Grieß, Flocken und gepuffte Körner.

Emmermehl eignet sich gut zum Backen. Die Verwendung bedarf allerdings ein gewisses Know-how.

Mehr erfahren…



Früher wurde Schrot vor allem für Breie verwendet, heute ist er eine beliebte Zutat zum Backen.

Mehr erfahren…



Kernige Emmerflocken bringen Abwechslung in die erste Mahlzeit des Tages.

Mehr erfahren…



Gepuffte Emmerkörner sind für viele ein fester Bestandteil in ihrem Frühstücksmüsli oder als knuspriges Topping für einen Joghurt.

Mehr erfahren…

Blog

  • Emmerbrot der Schapfenmühle, angerichtet auf rustikalem Untergrund.

    Frisch gebackenes Brot zum Abendbrot

    Selbst gebackenes Brot, das so schmeckt, als käme es vom Bäcker – klingt doch sehr verlockend! Wer Lust hat, zur Backschüssel zu greifen, kann mit dem perfekten Rezept für ein schnelles Emmer-Vollkornbrot bei der Familie sicher punkten.

    Weiterlesen »

  • Weizenfreie Ernährung: Mehlhaufen mit Mulde und Ei darin.

    Weizenfreie Ernährung

    Ob in Brot, Gebäck, Nudeln & Co. – als maßgebende Zutat kommt für diese oftmals Weizen zum Einsatz. Wer sich weizenfrei ernähren möchte, erfährt hier Alternativen – und welche Bedeutung Emmer im Rahmen einer weizenfreien Ernährung hat.

    Weiterlesen »

  • Saatgut: Interview zur Züchtung

    Züchtung von Saatgut – Emmer noch besser machen

    Dass wir mit dem Urgetreide Emmer heute backen und kochen können, hat auch etwas mit der I.G. Pflanzenzucht zu tun. Das Unternehmen bringt den Emmer an den Landwirt und hat dabei stets die Qualität des Urgetreides im Blick.

    Weiterlesen »

Emmer Urkorn