Gepuffte Körner

Vom Urkorn zum gepufften Korn

Im Haushalt ist Getreide heutzutage bei vielen auch als gepuffte Körner vertreten. Den Prozess, bei dem aus Getreidekörnern gepuffte Körner werden, bezeichnet man als Puffing. Vereinfacht gesagt, dehnen sich die Körner dabei mittels Dampf und Druck auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Größe aus. Die Körnerform bleibt allerdings auch in der gepufften Variante erhalten.

 

Gepuffte Körner als Zutat für Brot

Gepuffte Emmerkörner finden den Weg in die Küche auf unterschiedliche Weisen. Sie können zum Beispiel als Brotzutat eingesetzt werden. Dafür müssen die knusprigen, gepufften Körner zuvor in viel Flüssigkeit quellen. Im fertig gebackenen Brot sorgen sie dann für eine längere Frischhaltung, eine höhere Teigausbeute und eine appetitliche Optik, da ganze Vollkorn-Körner im Gebäck zu sehen sind. Aufgrund des Puffings sind die Körner nicht hart, sodass ein angenehmes Kaugefühl entsteht. Darüber hinaus verfügen die gepufften Körner über alle korneigenen Bestandteile, da sie aus dem ganzen Korn (Vollkorn) gewonnen werden. Bei vielen Menschen kommen gepuffte Getreidekörner zudem beim Frühstück zum Einsatz, als Zutat im Müsli oder als Zugabe im Joghurt.

Blog

  • Emmerbrot der Schapfenmühle, angerichtet auf rustikalem Untergrund.

    Frisch gebackenes Brot zum Abendbrot

    Selbst gebackenes Brot, das so schmeckt, als käme es vom Bäcker – klingt doch sehr verlockend! Wer Lust hat, zur Backschüssel zu greifen, kann mit dem perfekten Rezept für ein schnelles Emmer-Vollkornbrot bei der Familie sicher punkten.

    Weiterlesen »

  • Weizenfreie Ernährung: Mehlhaufen mit Mulde und Ei darin.

    Weizenfreie Ernährung

    Ob in Brot, Gebäck, Nudeln & Co. – als maßgebende Zutat kommt für diese oftmals Weizen zum Einsatz. Wer sich weizenfrei ernähren möchte, erfährt hier Alternativen – und welche Bedeutung Emmer im Rahmen einer weizenfreien Ernährung hat.

    Weiterlesen »

  • Saatgut: Interview zur Züchtung

    Züchtung von Saatgut – Emmer noch besser machen

    Dass wir mit dem Urgetreide Emmer heute backen und kochen können, hat auch etwas mit der I.G. Pflanzenzucht zu tun. Das Unternehmen bringt den Emmer an den Landwirt und hat dabei stets die Qualität des Urgetreides im Blick.

    Weiterlesen »

Emmer Urkorn